M31 (Andromeda Galaxie)

Sei der Erste, der diesen Beitrag teilt!

Die Pancake-förmige Scheibe  von M31, auch bekannt als Andromeda-Galaxie, unser großer galaktischer Nachbarn, zeigt über 100 Millionen Sterne und Tausende von Sternhaufen.

Die Galaxie ist mehr als 2 Millionen Lichtjahre entfernt und die Scheibe ca. 61.000 Lichtjahre langen.

M31 befindet sich im Sternbild Andromeda und wird am besten im November beobachtet. Mit einer scheinbaren Stärke von 3,1 kann die Galaxie selbst in Gebieten mit mäßiger Lichtverschmutzung mit bloßem Auge gesehen werden. Die dunklen Silhouetten zeichnen sich durch komplexe Staubstrukturen aus.

Da dies ein leicht zu beobachtendes Merkmal am Nachthimmel ist, ist es unmöglich zu sagen, wer die Andromeda-Galaxie entdeckt hat. Das Buch der Fixsterne aus dem Jahr 964 enthält jedoch den ersten bekannten Bericht über das Objekt.

Weitere Informationen: WIKIPEDIA

Das Beitragsbild wurde als Cover für das Buch „Der lange Schatten des Kopernikus“ vom Autor Ulf Faller ausgewählt.

Dieses Buch kann mit einem Autorenrabatt bei uns erworben werden.

Klick das Cover für eine Kurzbeschreibung >>>

Galerie

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.