Kategorie: Messier-Katalog

Der Messier-Katalog ist eine Auflistung von 110 ortsfester astronomischer Objekte (hauptsächlich Galaxien, Sternhaufen und Nebel), die neblig erscheinen und keine Kometen sind. Der französische Astronom Charles Messier veröffentlichte diesen Katalog erstmals 1771. Darin waren 45 Objekte enthalten.

M33 (Dreiecksgalaxie)

Sei der Erste, der diesen Beitrag teilt!

Die Spiralgalaxie M33 befindet sich im Sternbild Triangulum und wird als Dreiecksgalaxie bezeichnet. M33 ist etwa halb so groß wie unsere Milchstraße und ist das drittgrößte Mitglied unserer lokalen Galaxiengruppe nach der Andromeda-Galaxie (M31).

Weiterlesen